Termine an den Volkshochschulen

◀ Zur Übersicht

Meal Prep - zeitsparendes Vorbereiten gesunder Mahlzeiten zum Mitnehmen

VHS Steglitz-Zehlendorf, Gail S. Halvorsen Schule, 14195 Berlin, Im Gehege 6

Cleveres Planen und Vorbereiten gesunder Mahlzeiten spart uns Zeit und Geld. Gleichzeitig tun wir unserem Körper etwas Gutes, indem wir nährstoffreich und ohne künstliche Aromen kochen. Natürlich kommt auch der Gaumen nicht kurz. Hochwertige, leckere Zutaten versprechen auch ein tolles Geschmackserlebnis

23,60 EUR, ermäßigt 15,43 EUR + 10 EUR Lebensmittelpauschale

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Alte Gemüse neu entdeckt, modern zubereitet

VHS Hohenzollerndamm, 10713 Berlin, Hohenzollerndamm 174

Alte Sorten haben Vorteile gegenüber den neuen. Das alte Gemüse hat eine größere Bandbreite an sekundären Pflanzenstoffen. Diese Stoffe wirken antioxidativ, sind entzündungshemmend und beeinflussen Immunsystem, Blutdruck und Cholesterinspiegel positiv. Aus Gemüsen wie Zuckerhut, Steckrüben, Rübstiel, Mairüben, Eiskraut, Dicken Bohnen, Butterkohl, Topinambur, Quitten oder bunten Möhren bereiten wir pfiffige Gerichte zu. Z.B.: Orecchiette alle cime di rapa (Rübstiel), Grünes Thai-Curry mit Steckrüben, Süße Karottencreme mit Seidentofu und Cashew.

Buchung über die Volkshochschule

Menü in Rot

VHS Berlin Mitte, 10115 Berlin, Linienstr. 162

Rot - die Farbe der Liebe. Wir kochen rot. Köstliches mit roten Früchten aber auch Herzhaftes mit Paprika, Tomate oder Roter Bete. Das Angebot der Natur ist reichhaltig. Rote Früchte und Gemüse sind nicht nur lecker und erfreuen das Auge, sie sind auch sehr gesundheitsfördernd. Sie versorgen uns mit Vitaminen und stärken unsere Abwehrkräfte. Als Beigabe gibt es Wissenswertes und Interessantes über die Farbe Rot.

 

Kosten: 35,75 €, ermäßigt 29 €

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Streetfood aus aller Welt

VHS Etage, 10551 Berlin, Turmstr. 75, Raum 218 (Küche)

Aus der Tradition der Straßenküche, die man vor allem in asiatischen Ländern findet, ist Streetfood entstanden. Dabei handelt es sich nicht um fetttriefende Pommes oder Ähnliches - Streetfood ist eine leichte, kreative Küche aus hochwertigen Zutaten und schnell zubereitet. Wir machen eine kulinarische Reise um den Globus und kochen wie auch genießen handliche Spezialitäten aus aller Welt wie z.B. Miso-Ramen (japanische Nudelsuppe), mexikanische Burritos oder Pad Thai (gebratene Nudeln).

Kosten: 34,50 EUR, ermäßigt 26,75 EUR

Buchbar über die Volkshochschule

 

 

 

 

 

 

Menü in Gelb

VHS Berlin Mitte, 10115 Berlin, Linienstr. 162

Gelb - die Farbe des Lichts. Man denkt an Sonnenschein. Wir kochen heute gelb. Das Auge isst mit. Sie werden staunen, wie schön das aussieht. Vielleicht eine tolle Anregung, um demnächst Freunde mit einem außergewöhnlichen Abendessen zu überraschen. Wir bereiten ein Menü mit z.B. Maisbrot, Kürbisgnocchi oder Mangodessert zu. Und so ganz nebenbei ist das alles nicht nur lecker sondern auch sehr gesund. Als Beigabe gibt es Wissenswertes und Interessantes über die Farbe Gelb.

Kosten: 35,75 €, ermäßigt 29 €

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

 

Wilde-Kräuter-Küche im März

VHS Pankow, 13088 Berlin, Bizetstraße 27

Aus frischen, kraftvollen Frühlingskräutern bereiten wir verschiedene leckere Gerichte zu. Nach grauen Wintertagen freuen wir uns besonders über junges Grün. Giersch (das "Unkraut schlechthin"), Scharbockskraut und Bärlauch gehören zu den ersten, die jetzt gesammelt werden können. Wir klären, ob man die Kräuter nach der Blüte noch essen darf und auch andere interessante Fragen werden beantwortet. Danach verarbeiten wir alles zu Salat, Suppe, Süßem, etc. Die zugekauften Zutaten haben zumeist Bio-Qualität.

34,50 EUR, ermäßigt 26,75 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Wildkräuterküche: Giersch

VHS Etage, 10551 Berlin, Turmstr. 75, Raum 218 (Küche)

Giersch, der Feind des Gärtners. Sieht man ihn so, verkennt man ihn. Der Giersch ist außerordentlich gesund und heilkräftig. Zudem kann man ihn auf verschiedenste Art lecker zubereiten. An diesem Abend werden wir uns eingehend mit dieser tollen Pflanze beschäftigen und sie verarbeiten. Beispiele für die Zubereitung: gedünstete Blütenknospen mit Frischkäse, gedämpfte Gierschstiele mit blauen Kartoffeln, gratinierter Ziegenkäse mit Feigen, Portwein und Giersch.

Kosten: 35,75 €, ermäßigt 29 €

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Wildkräuterspaziergang am Hahneberg

Treffpunkt: vor der Naturschutzstation Hahneberg (auf dem Parkplatz), Heerstr. 549, 13593 Berlin

Von der Naturschutzstation Hahneberg aus spazieren wir in die Natur und erkunden dort die Wildpflanzen. Viele sind essbar, einige nicht. Gemeinsam schauen wir uns genau an, wie Sie die genießbaren von ungenießbaren Pflanzen unterscheiden können. Neben Informationen zu deren Wirkung oder Inhaltsstoffen bekommen Sie Tipps, wie Sie die Kräuter zubereiten können. Oft ist es überraschend, wie viel Essbares am Wegesrand wächst. Sie haben Gelegenheit ein wenig zu sammeln.

 

11,21 EUR Ermäßigt 7,61 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Kennen Sie Gundermann? Wildkräuter-Kochkurs

Gail S. Halvorsen Schule, 14195 Berlin, Im Gehege 6

Nicht der Musiker ist gemeint, sondern ein intensiv schmeckendes Wildkraut. Dieses und einige andere Kräuter werden im Kurs vorgestellt. Wir beschäftigen uns intensiv mit Aussehen, Beschaffenheit und Geschmack der Kräuter. Anschließend werden aus den Pflanzen leckere Speisen mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen zubereitet. Neben den wild gewachsenen Zutaten kommen Bio-Lebensmittel zum Einsatz.

23,60 EUR, ermäßigt: 15,42 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule