Termine an den Volkshochschulen

◀ Zur Übersicht

Kräuterspaziergang mit Zubereitung

Gutspark Neukladow und Essbarer Garten Kladow

Wir wandern durch die schöne Landschaft des Gutsparks Neukladow. Die Pflanzenwelt ist dort sehr vielfältig. Wir entdecken und bestimmen diverse Wildkräuter und sprechen über ihre Verwendung. Für zu Hause können Sie ein wenig sammeln. Im nahe gelegenen Essbaren Garten Kladow verarbeiten wir das Gesammelte zu leckeren Snacks, die wir dann mit Genuss verspeisen. Treffpunkt: Imchenplatz, 14089 Berlin, neben der Citytoilette

43,10 EUR, ermäßigt: 31,90 EUR

Buchung über die VHS ->

Israelische Küche - kochen im Stil von Yotam Ottolenghi

Rotkreuz - Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH, 14089 Berlin, Krampnitzer Weg 83-87

Israelische Küche ist im Trend. Sie begeistert mit viel Gemüse und vielfältigen Elementen aus arabischer, libanesischer, mediterraner, marokkanischer, irakischer und palästinensischer Küche. Wir kochen verschiedene leichte bekömmliche, vegetarische Gerichte mit pfiffigen Geschmackserlebnissen. Zugleich unterstützen wir mit Zutaten wie dem "Star" der Israelischen Küche, dem Granatapfel unsere Gesundheit. Z.B.: Frittierter Blumenkohl mit Tamrinden-Minze-Dip, gefüllte Auberginen, Brokkoli-Edamame-Salat mit Curryblättern und Kokos.

ausgebucht

Wilde-Kräuter-Küche im Mai

VHS Pankow, 13088 Berlin, Bizetstraße 27

Welche der vielen Kräuter, die man im Mai findet, sind essbar? Einige davon lernen Sie heute genau kennen und verarbeiten sie anschließend zu Gerichten, die hervorragend schmecken, die das Auge erfreuen und ?so ganz nebenbei? auch unserer Gesundheit sehr gut tun. Unter anderem die jungen Hopfensprossen sind eine Delikatesse. Spaghetti mit Hopfensprossen könnte eines unserer Gerichte sein. Vorgaben macht uns die Natur, denn Wildkräuter gibt es immer nur saisonal. Die zugekauften Zutaten haben zumeist Bio-Qualität.

 

34,50 EUR, ermäßigt 26,75 EUR

Buchbar nur über die VHS ->

Wildräuterspaziergang mit Zubereitung

Gutspark Neukladow und Essbarer Garten Kladow

Wir wandern durch die schöne Landschaft des Gutsparks Neukladow. Die Pflanzenwelt ist dort sehr vielfältig. Wir entdecken und bestimmen diverse Wildkräuter und sprechen über ihre Verwendung. Für zu Hause können Sie ein wenig sammeln. Im nahe gelegenen Essbaren Garten Kladow verarbeiten wir das Gesammelte zu leckeren Snacks, die wir dann mit Genuss verspeisen. Treffpunkt: Imchenplatz, neben der Citytoilette

35,26 EUR, ermäßigt: 24,63 EUR

Buchung über die VHS ->

Vegan für Einsteiger - Basics der veganen Küche

Rotkreuz - Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH, 14089 Berlin, Krampnitzer Weg 83-87

Wie geht vegane Küche? Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen: Welche Alternativen gibt es zu Milchprodukten, Eiern, etc? Versorgt uns vegane Ernährung mit ausreichend Nährstoffen? Ist vegan teurer? Auch für weiter gehende Fragen ist Raum und Zeit. Wir bereiten leckere Gerichte zu, die zu Hause gut nachkochbar sind, ohne dass zuvor viele exotische Zutaten gekauft werden. Z.B. ein veganes Mousse au Chocolat, ein überbackener Auflauf, eine tolle Boglonese oder ein veganer Aufstrich, der an Leberwurst erinnert. Sogar eine vegane Alternative zu Gouda-Käse ist nicht schwer herzustellen, wenn man weiß wie es geht.

Kosten: 32 EUR, ermäßigt 24,75 EUR

Buchbar nur über die VHS ->

 

 

Wilde-Kräuter-Küche im Juni

VHS Pankow, 13088 Berlin, Bizetstraße 27

Ihr lernt interessante Wildpflanzen wie z. B. Wiesenbärenklau und Wiesenkerbel kennen. Mit raffinierten, vielseitigen Rezepten kochen wir gemeinsam ein Menü aus verschiedenen wilden Pflanzen. Zuvor schauen wir sie genau und im Detail an, damit Ihr sie beim nächsten Spaziergang wieder erkennt. Beim anschließenden Zusammensitzen und Essen bleibt Zeit für individuelle Fragen zu den Pflanzen. Die zugekauften Zutaten haben zumeist Bio-Qualität.

34,50 EUR, ermäßigt 26,78 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule

Wildkräuter hautnah - Sommerkurs

Essbarer Garten Kladow und Umgebung

In Berlin gibt es viele Wildpflanzen zu entdecken. Aber welche Pflanzen sind genießbar? Und was macht man damit? Sie erfahren in Theorie und Praxis viel über die Wildpflanzen und ihre Verwendung. Sie legen sich ein kleines Herbarium (Pflanzenbuch) an. An beiden Tagen bereiten wir uns leckere Mahlzeiten aus zuvor gesammelten Kräutern.

Sa, 08.06. und Sa,15.06. jeweils 11:00 - 16:00

56,80 EUR, ermäßigt: 39,40 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule Spandau

Wilde-Kräuter-Küche im Juli

VHS Pankow, 13088 Berlin, Bizetstraße 27

Wildkräuter gibt es sehr viele verschiedene. Einige werden eher zum Würzen verwendet - so schmeckt der Gundermann so intensiv, dass wir ihn nur sparsam verwenden. Andere wiederum sind die Wildgemüse - die bekannteste unter diesen Pflanzen ist sicher die Brennessel. Wir finden in der Natur noch einige andere, die in großen Mengen wachsen und zudem einen milden Geschmack haben. Im Sommer ist die Vielfalt groß, auch schöne essbare Blüten können zum Einsatz kommen. Nachdem wir die Pflanzen genau angeschaut und kennen gelernt haben, bereiten wir ein Menü daraus zu, das Gaumen und Augen erfreut.

34,50 EUR, ermäßigt 26,75 EUR

Buchung hier - nur über die Volkshochschule