Hinweis für alle Veranstaltungen:

Sie haben ein Allergie oder Unverträglichkeit? Kein Problem. Bitte erwähnen Sie es bei der Anmeldung. Ich berücksichtige das gerne.

Wildkräuterführung, Sa 29.07.17, 13:00 - 14:00

Viele Menschen vermuten, dass Wildkräuter nur im Frühjahr gesammelt werden können. Weit gefehlt, auch im Sommer ist die Natur reich an Pflanzen, die für uns wertvoll sind. Nicht nur wegen ihrer Heilwirkung, viele eignen sich für leckere Mahlzeiten und sind als Gewürz sehr interessant.

Lassen Sie uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen.

Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person, Kinder unter 6 Jahren frei, ab 6 Jahren 7,- Euro

Workshop "Hausmannskost von der Wiese" So 30.07.17, 13:00 - 15:00

Salat mit Tulpenblüten"Wie kann ich Wildkräuter alltagstauglich zubereiten?"

Aufgrund des großen Interesses bei den Teilnehmern widmen wir uns heute dieser Frage noch einmal. Zunächst schauen wir uns die Pflanzen genau an, riechen, schmecken, bestimmen sie.

Nachdem wir einige für unsere Zwecke gesammelt haben. bereiten wir alltaugliches wie z.B. Bratlinge, Kräuterkartoffelsalat oder pfiffige Aufstriche zu.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person

Wildkräuterführung, Sa 05.08.17, 12:00 - 13:00

Während man im Frühjahr besonders die jungen Blätter sammelt, sind nun die Blüten und auch die Samen z.B. von Brennessel, Knoblauchsrauke und Giersch interessant für uns. Wir können gleich genießen oder auch schon die ersten Vorräte für den Winter anlegen.

Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person, Kinder unter 6 Jahren frei, ab 6 Jahren 7,- Euro

Märchenlesung: "Die Nachtigall", "Das hässliche Entlein" und andere, Sa 05.08.17, 16:00 und 18:00

Ich freue mich auch in diesem Jahr die Schauspielerin Erica Eller im Essbaren Garten Kladow begrüßen zu dürfen.

Diesmal erfreut sie uns, passend zum Vogelgesang im Garten mit den Märchen "Die Nachtigall", mit "Das hässliche Entlein" und anderen. Unterhaltsam sowohl für Kinder ab 6 Jahren, als auch für Erwachsene.

Workshop "Lavendel destillieren", So 06.08.17, 13:00 - 15:00

Lavendel-DestillatHeute wird, sofern die Natur mitspielt, der Lavendel reif für die Destillation sein. Wir werden wunderbar duftendes Pflanzenwasser gewinnen und, wenn es gut läuft, auch Ätherisches Öl.

Alle Gäste werden ein Fläschchen Pflanzenwasser mit nachhause nehmen.

Während des Destilliervorgangs, der ca. 2 Stunden dauert, beschäftigen wir uns mit der Verwendung von Hydrolaten (Pflanzenwässern) und Ätherischen Ölen in Theorie und Praxis.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person

Wildkräuterführung, Sa 12.08.17, 13:00 - 14:00

Blühender Giersch

"Wie kann ich essbare und giftige Pflanzen sicher auseinander halten?“

Um diese Frage zu beantworten, werden wir uns die Wildkräuter ganz genau anschauen, den typischen Geruch und Geschmack probieren. Es reicht oft nicht, sich nur die Blüten oder nur die Blätter einer Pflanze anzuschauen.
Wie fühlt sich der Stängel an? Ist er rau oder glatt? Hat er Kanten oder ist er ganz rund, vielleicht auf einer Seite eingekerbt? Ist er fest oder bricht er leicht? Dies sei nur ein kurzes Beispiel dessen, was man alles zu Hilfe nehmen kann, um eine Pflanze eindeutig zu identifizieren.

Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person, Kinder unter 6 Jahren frei, ab 6 Jahren 7,- Euro

 

Workshop "Wildgemüse", So 13.08.17, 13:00 - 15:00

Weißer Gänsefuß

Wildkräuter gibt es sehr viele verschiedene. Einige, wie zum Beispiel das Johanniskraut, haben vor allem als Heilkräuter eine Bedeutung für uns. Andere werden eher zum Würzen verwendet. Beispielsweise der Gundermann schmeckt so intensiv, dass wir ihn nur sparsam verwenden.

Die dritte Gruppe sind die Wildgemüse. Die bekannteste unter diesen Pflanzen ist sicher die Brennessel. Wir finden in der Natur noch einige andere, die in großen Mengen wachsen und zudem einen milden Geschmack haben. Mit diesen Wildpflanzen werden wir uns heute vor allem beschäftigen. Sie lernen sie kennen, sammeln und bereiten Leckeres zu.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person

Wildkräuterführung, So 20.08.17, 13:00 - 14:00

WildkräuterführungWir schauen, was uns der Spätsommer zu bieten hat. Anstelle von jungen Blättchen bieten sich nun eher Blüten, Früchte und Samen an. Auf jeden Fall werden wir wieder eine Fülle von Pflanzen erkunden und näher kennenlernen können.

Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person, Kinder unter 6 Jahren frei, ab 6 Jahren 7,- Euro

 

Wildkräuterführung, Sa, 26.08.17, 13:00 - 14:00

Kanadische GoldruteDas ganze Jahr über gibt es in der Natur etwas zu erkunden.

Was kann man z.B. mit der Kanadischen Goldrute machen. Wie an vielen anderen Pflanzen läuft man ihr oft achtlos vorbei. Wir schauen bei unserem Rundgang genau hin, was das alles wächst und wofür man es brauchen kann.

Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person, Kinder unter 6 Jahren frei, ab 6 Jahren 7,- Euro

 

Workshop "Spätsommermenü", So 27.08.17, 13:00 - 15:00

HopfenJetzt beginnt die Zeit der Blüten, Früchte und Samen. Beispielsweise der Hopfen ist jetzt herangereift. Bekannt ist er als Beruhigungstee. Süß, herzhaft, vieles ist möglich, mit dem was uns die Natur jetzt bietet. Lassen Sie sich überraschen, was wir heute schönes zubereiten. Natürlich lernen Sie zunächst die Pflanzen kennen und wir sammeln gemeinsam.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person

Workshop "Wildpflanzen, Beeren, Früchte herzhaft und süß", So 10.09.17, 13:00 - 15:00

Wildpflanzen-MenüNicht nur Kräuter können wir jetzt sammeln und verarbeiten. An vielen Stellen in Stadt und Umland finden wir Bäume und Sträucher, Beeren, Pflaumen, manchmal schon Äpfel. So steht uns noch immer ein reichhaltiges Angebot zur Verfügung.

Ich stelle Ihnen die Pflanzen vor, Sie haben Gelegenheit Fragen zu stellen.

Wir sammeln gemeinsam und bereiten dann leckeres zu.

Zutat könnte z.B. die auch Schinkenwurz genannte Nachtkerze sein. Je nach dem, was uns die Natur gerade anbietet.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person