Kann ich Wildkräuter nur im Frühjahr sammeln?

Wildkräuter kann man fast das ganze Jahr über sammeln. Der Giersch zum Beispiel wächst ganz zart wieder nach, wenn er abgepflückt oder abgemäht wurde. Auch die Brennesseln bilden immer wieder frische Triebe. Löwenzahn blüht ein zweites Mal im Herbst und hat neue junge Blättchen.

Einige Pflanzenteile stehen uns erst im Herbst zur Verfügung. Der Breitwegerich hat dann seine Samen entwickelt. Die kann man absammeln, trocknen und ins Müsli geben. Die Wurzeln kann man als Gemüse zubereiten.

Brombeeren sind sogar quasi immergrün, man kann die Blätter den ganzen Winter über in den grünen Smoothie geben und hat dann auch in der kalten Jahreszeit Vitamin C direkt aus der Natur. Auch wenn die Vitalkraft der Wildkräuter im Frühjahr am stärksten ist, lohnt sich das Sammeln das ganze Jahr über.

Zuletzt aktualisiert am 2017-01-14 von Katja.

Zurück